Buchverkauf

Es sind wieder neue Bücher aus unserem Archiv hinzugekommen

Link

 

Die Jahreshauptversammlung ist am Samstag, den 27. April in Sande gewesen,es waren 73 Mitglieder und einige Gäste anwesend

Link zum Zeitungsbericht

 

Neuer Flyer zur Ausbildung zum Freiwilligen Müller-innen

Link

Link 2

Der Kurs beginnt im September

 

Das Treffen der Freiwilligen Müller-innen ist am 9. März in Logabierum gewesen, es waren etwa 70 Mühlenfreunde-innen gekommen. Danach wurde mit Wind noch Mais geschrotet und Bretter gesägt.

Der Vortrag von Erich Böhm

Bericht zur Ausbildung aus dem Mühlstein Nr. 66

 

Hier ein Link zu Gebärdenspachführungen

 

 

Die Promotionsarbeit von unserm Ehrenmitglied Dr. Dipl. Ing Richard Brüdern ist gedruckt, es ist eine Weiterentwicklung des Buchs, wie man Wasserräder baut. Zu Selbskosten  von 50,- Euro plus 5,- Euro für die Postzustellung, kann bei uns bestellt werden

Link zur Uni

Mail zur Bestellung

 

 

Leitfaden für das sichere Betreiben einer Mühle

Link

 

Es wurde eine Wartungsmappe erstellt, hier ein Link zu Einzelheiten

Link

 

Termine der DGM

 

 

30 Mühlentage in Niedersachsen und Bremen 

 

Freiwillige Müllerausbildung-Film

 

 

Wir haben wieder neue Mühlenschilder

Link

 

Aktuelle Windanzeige

Windstärken


Drehprämie

Für die Bewilligung der Drehprämie hier die Bedingungen

Link

und hier der Antrag

 Seite 1

 Seite 2


Neues Wasserrad

 

Zeitungsbericht

 


Sicherheit in Mühlen

Erich Böhm hat einen Vortrag auf der Jahreshauptversammlung über die Sicherheit in Mühlen gehalten, er ist hier abrufbar

Vortrag


Haftpflicht- und Unfallversicherung

Haftpflicht- und Unfallversicherung

Es wird gerade mehr nach einer Versicherung gefragt, deshalb ein Link zur Seite der DGM

DGM


Neues Buch: Wasser, Wind und Muskelkraft

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. erschien die Publikation "Wasser, Wind und Muskelkraft - Die Getreidemühle in Legenden und Fakten". 

Dieses Buch kann jetzt über die DGM bezogen werden.